CzechTek 2006 - Tschechisches FreeTekno Musik-Festival

28. Juli - ?. August 2006 • Military Training Grounds "Hradištì", Tschechische Republik

informationen, fotos, videos, mittel, nachrichten, position, links, gastbuch, english, èesky


In diesem Jahr findet CzechTek am Rande von Militargebiet Hradištì aka Doupovské hory (Doupovske Gebirge) ab 28. Juli statt. Das Grundstuck ist ordnungsgemass gemietet und cca 70 Ha gross, was voll genugend ist.
Es befindet sich in der Umgebung von Punktkoordinaten 50°15'24"N 13°13'23"E. Eingang durch nahliegende Strassen moglich, doch wir empfehlen sogenannte "alte Panzerstrasse", die ab Mittwoch aufgeschlossen und markiert sein wird. Auf diese Strasse kommt man von der Strasse Nummer 226 zwischen Podborany und Vroutek oder von der Strasse 221 zwischen Podboøany und Nepomyšl. Finanzierung der Aktion kann an Stelle mit Einkauf von Stickers unterstuzt werden.

Alle Geschaftsleute und Stander, die der Teknoscene nicht angehoren, werden beim Sonnenaufgang gelyncht, verunehrt und lacherlich gemacht.

..:. czechtek.freetekno.cz :.



Tanzen Statt Marschieren: CzechTek 2006 Legal

Tschechien OnLine, Prag - 15. Juni 2006

Free-Technoparty findet vom 27. bis 30. Juli auf Militärgelände in der Nähe von Karlsbad statt.
Im vergangenen Jahr war es beim Free-Techno-Festival CzechTek zu einem umstrittenen Großeinsatz der tschechischen Polizei mit Wasserwerfern, Tränengas und über hundert Verletzten gekommen. Im Anschluss folgte eine politische Krise. Dieses Jahr nun bemühen sich alle Beteiligten um eine umsichtige Planung des CzechTek-Festivals.
Wie vom scheidenden Verteidigungsminister Karel Kühnl angeregt, wird die Technoparty in diesem Jahr auf einem Militärgelände in Hradištì im Kreis Karlsbad stattfinden, wie die Zeitung Hospodáøské noviny (Prag) berichtet.
Darauf verständigten sich gestern der Minister und Vertreter der Assoziation tschechischer Soundsysteme, die das alljährliche Techno-Spektakel organisiert. „Es ist im Interesse von uns allen, dass diese Aktion nicht in die Illegalität gedrängt wird“, sagte Kühnl nach dem Treffen.
Das Gelände, auf dem die Mega-Party nun vom 27. bis 30. Juli stattfinden wird, überlässt die tschechische Armee den Techno-Freaks für 24.000 Kronen. Für die Bereitstellung von sanitären Anlagen, Rettungsdiensten und die anschließenden Aufräumarbeiten werden die Veranstalter aufkommen.
Die Menschen in der Umgebung des diesjährigen CzechTek-Geländes sind von der Einigung zwischen Veranstaltern und Verteidigungsministerium nicht begeistert. "Es geht nicht um den Lärm. Es geht darum, dass Tausende Menschen kommen, wir haben Angst vor Kriminalität", sagte die Bürgermeisterin von Radnice, Vìra Vernerová.